Beiträge aus Medizin und Forschung

Bessere Prognose durch zentralisierte Therapie des thorakoabdominellen Aneurysmas

Etwa 5–10 % der Aortenaneurysmen betreffen gleichzeitig den thorakalen und den abdominellen Abschnitt der Hauptschlagader. Die invasive Therapie...

mehr
Kardiologie

CAR-T-Zell-Therapie auch bei refraktärem Non-Hodgkin-Lymphom erfolgreich

Lang anhaltende Remissionen, seltene Spätrezidive und eine hohe Ein-Jahres-Überlebensrate: Die CAR*-T-Zell-Therapie mit Axicabtagene Ciloleucel...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Belegärzte als Teamplayer: Neues Konzept soll helfen, die kontinuierliche Betreuung von Krebspatienten zu sichern

Die Anzahl der Belegärzte ging in den vergangenen Jahren zurück. Im Jahr 2007 gab es 5982 von ihnen, 2016 nur noch 4906. Ein Vertrag zur Versorgung...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Als Kind Colitis oder Crohn, als Erwachsener Krebs

Kinder mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen tragen ein erhöhtes Krebsrisiko – insbesondere für gastrointestinale Malignome. Auch im späteren...

mehr
Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

CLL: Ibrutinib-Kombinationen vor allem in der Erstlinie erfolgversprechend

Die Ibrutinib-Monotherapie der chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) ist etabliert. Eine ganze Reihe von Phase-II-Studien untersucht derzeit auch...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Glioblastom: Mit elektrischen Feldern Überlebenszeit verlängern?

Die Therapie des Glioblastoma multiforme hat sich seit der EORTC-Studie zur postoperativen Radiochemotherapie mit Temozolomid nicht sehr...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Brennen und Schmerzen im Mund – Was hilft?

Weder Antidepressiva noch Antipsychotika können das chronische Mundbrennen Ihrer älteren Patientin lindern? Ausweg könnte laut einer kleinen Studie...

mehr