Beiträge aus Medizin und Forschung

Allergenbelastung durch Pollen steigt wegen Luftschadstoffen und Klimaerwärmung

Seit den 1960er-Jahren hat die Zahl der Pollen­allergiker in den Industrieländern immer weiter zugenommen. Das geht eindeutig auf das Konto von...

mehr
Allergologie

Monoklonaler Antikörper als Therapieoption beim Sézary-Syndrom?

Das Sézary-Syndrom ist eine seltene Form des kutanen T-Zell-Lymphoms, für das nur wenige Therapieoptionen bestehen. Mit einem neuen Antikörper...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Bei der Früherkennung nach COPD und Lungenkrebs gemeinsam suchen

Pulmonale Karzinome und COPD haben neben dem betroffenen Organ noch etwas gemeinsam: Früh erkannt, lassen sich die Erkrankungen gut therapieren. Für...

mehr
Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Patienten für große Gefäßoperationen vorbereiten und das Ergebnis verbessern

Mit der richtigen Vorbereitung gelingt es, die Komplikationsrate nach einer großen Gefäßoperation zu senken. Dabei gibt es drei Baustellen: die...

mehr

Welche Ansätze bei Reizungen der Tendo calcanei helfen

Tendinopathien der Achillessehne treffen eher sportliche Menschen, vor allem Läufer und Ballsportler. Konservative Therapien versprechen in vielen...

mehr
Medizin und Markt

Im Endometrium bei hohem Risiko zur Radiochemotherapie greifen

Insbesondere Patientinnen mit einem Stadium-III-Endometriumkarzinom und/oder einer serösen Histologie profitieren von einer Chemotherapie zusätzlich...

mehr
Onkologie • Hämatologie

DLBCL: Therapieregime bei Lymphomen der Keimzentren erweitern?

Diffus-großzellige B-Zell-Lymphome werden mit einer Kombination aus Immun- und Chemotherapie behandelt. Aber nicht alle Subtypen sprechen gut darauf...

mehr
Onkologie • Hämatologie