Beiträge aus Medizin und Forschung

So lassen sich Morbus Addison und Intoxikationen unterscheiden

Lassen sich bei einem Patienten mit hypotoner Krise kardiologische Ursachen und eine Sepsis ausschließen, sollte neben einem Morbus Addison auch der...

mehr
Psychiatrie

Moderne Infektionsdiagnostik: Immunantwort interpretieren statt Erreger suchen

Bislang ging es in der infektiologischen Dia­gnostik primär darum, nach dem Erreger zu fahnden. Das könnte sich bald ändern.

mehr
Infektiologie , Pneumologie

Künstliche Intelligenz erkennt Vorzeichen von Herzrhythmusstörungen

Zum Nachweis des Vorhofflimmerns wird versucht, die Arrhythmie im EKG nachzuweisen. Ein Algorithmus könnte dagegen ein „verstecktes Flimmern“ sogar...

mehr
Kardiologie

Thrombozytosen mit drei einfachen Tests abklären

Eine 47-Jährige klagt über ständige Müdigkeit. Sie leidet unter einem Reizdarm und hat früher geraucht. Klinisch gibt es keine Auffälligkeiten. Auch...

mehr
Onkologie • Hämatologie

DGHO-Jahrestagung 2019: Die Highlights aus Berlin

Bis zum 14. Oktober kamen in Berlin etwa 6.000 hämatologisch und onkologisch interessierte Ärztinnen und Ärzte zur DGHO-Jahrestagung zusammen. Die...

mehr
Onkologie • Hämatologie Kongress 2019

Allergenbelastung durch Pollen steigt wegen Luftschadstoffen und Klimaerwärmung

Seit den 1960er-Jahren hat die Zahl der Pollen­allergiker in den Industrieländern immer weiter zugenommen. Das geht eindeutig auf das Konto von...

mehr
Allergologie

Monoklonaler Antikörper als Therapieoption beim Sézary-Syndrom?

Das Sézary-Syndrom ist eine seltene Form des kutanen T-Zell-Lymphoms, für das nur wenige Therapieoptionen bestehen. Mit einem neuen Antikörper...

mehr
Onkologie • Hämatologie