Beiträge aus Medizin und Forschung

Morbus Paget: Krebserkrankung trifft nicht nur Frauen

Wenn ein vermeintliches Ekzem auf topische Steroide nicht anspricht, besteht Tumorverdacht: Es könnte sich um einen Morbus Paget handeln. Der...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Autoantikörper am Werk

Bis zu eine halbe Million Menschen sind in Deutschland von der chronischen spontanen Urtikaria betroffen, viele davon schwer. Bei den meisten ist die...

mehr
Medizin und Markt Allergologie , Dermatologie

Fibromyalgie: Patienten darüber aufklären, dass ihre Symptome ungefährlich sind

Auch wenn Patienten mit Fibromyalgie in der Praxis oft schwierig sind, sie bilden sich ihre Beschwerden nicht ein. Ein Arzt fordert deshalb,...

mehr
Rheumatologie

Psychiatrischer Notfall – ideales Vorgehen

Abschätzen, ob Eigen- oder Fremdgefährdung besteht. Entscheiden, ob stationär behandelt werden muss. Laut Leitlinie sind das die beiden zentralen...

mehr
Psychiatrie

Sichelzellanämie: Neuer Inhibitor setzt am defekten Hämoglobin an

Kausale statt symptomatische Therapie – das verspricht ein neuer Inhibitor. Patienten mit Sichelzellanämie weisen bereits nach zwei Wochen stabile...

mehr
Onkologie • Hämatologie

COPD: Viren und Bakterien fühlen sich in Speichelglukose besonders wohl

Erhöhte Glukosespiegel im Speichel prädestinieren COPD-Patienten für Exazerbationen. Vielleicht können Antidiabetika schützen. Zudem bieten...

mehr
Pneumologie

Intensive glykämische Kontrolle nur mittelfristig von Vorteil

Der Nutzen einer intensiven Blutzuckereinstellung beim Typ-2-Diabetes ist nach wie vor umstritten. Eine Langzeitbeobachtung zeigt nun: Nach 15 Jahren...

mehr
Diabetologie