Beiträge aus Medizin und Forschung

Aus Teebeuteln lösen sich Milliarden von Plastikpartikeln

Schickem Teebeuteldesign sei Dank, schwimmt im frisch aufgebrühten Heißgetränk mehr Mikroplastik als in jedem anderen Lebensmittel.

mehr

Progression verzögert

Die PARP-Inhibition ist ein etabliertes Therapieprinzip in der gynäkologischen Onkologie. Nun zeigen Studiendaten auch beim metastasierten...

mehr
Medizin und Markt Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Autoimmundiabetes: Das sollten Sie bei Patienten mit LADA beachten

Ein latenter Autoimmundiabetes des Erwachsenen (LADA) weist pathogenetisch Gemeinsamkeiten mit Typ-1-Diabetes auf, entspricht klinisch aber eher...

mehr
Diabetologie

Riesenzellarteriitis: Ohne Diagnose innerhalb von 24 Stunden droht beidseitige Erblindung

Flimmerskotome, Kopfschmerzen und Zungenclaudicatio gelten als Vorboten eines Visusverlusts im Rahmen einer Riesenzellarteriitis. Betroffene müssen...

mehr

Wider das männliche Hormontief!

Die Muskeln schwinden, der Antrieb ist dahin und die Libido ist schon lange futsch. Auch wenn das für Ihren Patienten gravierende Einschränkungen mit...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Mittagsschlaf ist gut fürs Herz

Wer ein- bis zweimal pro Woche tagsüber ein Schläfchen macht, halbiert sein Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse.

mehr
Kardiologie

Passivrauchen fördert Vorhofflimmern bei Kindern

Für Erwachsene gilt: In 7 % der Fälle sind Zigaretten an der Genese von Vorhofflimmern beteiligt. Dabei gefährden Raucher nicht nur ihr eigenes Herz,...

mehr
Pädiatrie , Kardiologie