Beiträge aus Medizin und Forschung

Nervöser Darm torpediert Divertikulitis-Eingriff

Das Reizdarmsyndrom ähnelt in seinen Symptomen der Divertikulitis. Komorbiditäten finden sich häufig. Deshalb können Beschwerden nach der OP auch...

mehr
Gastroenterologie

Spastizität: Wie Sie Betroffenen zu mehr Selbstständigkeit verhelfen

Eine Spastik beeinträchtigt die Motorik und die Lebensqualität von Patienten erheblich. Um ihre Lage zu verbessern, kann man sich im Rehaalltag...

mehr
Neurologie

FSME: Zehn neue Risikogebiete in Sachsen, Thüringen und Bayern

Insbesondere der Süden Deutschlands gilt als Hochburg für die Frühsommer-Meningo­enzephalitis. Nun hat das Robert Koch-Institut die Liste der...

mehr

Dunkle Schokolade erhöht kurzzeitig das Kontrastsehen

Flavanole in dunkler Schokolade sollen Herz und Hirn gut bekommen. Warum nicht auch dem Auge, fragten sich Forscher und untersuchten den Effekt der...

mehr

Vitamin B12 schützt Diabetiker vor Neuropathien durch Metformin

Pumpen Ärzte ihre Diabetespatienten mit Nervengift voll? Die Hinweise mehren sich, dass Metformin – die Nr. 1 unter den Antidiabetika – zu...

mehr
Diabetologie , Neurologie

Dysphagie: Optionen bei oropharyngealer Schluckstörung

Erkrankungen des Oropharyngealraums gehen meist mit einer Dysphagie einher. Neben muskulären Ursachen spielen vor allem zentral- und periphernervöse...

mehr
Gastroenterologie

Bei der Interpretation von Herzinsuffizienz-Markern BMI, Nierenfunktion und Medikation bedenken

Das B-Typ-natri­uretische Peptid und das inaktive Signalmolekül N-terminales-proBNP sind wichtige Marker für eine Herzinsuffizienz. Um die Werte...

mehr
Kardiologie