Beiträge aus Medizin und Forschung

Beim Adenokarzinom des Ösophagus nach Viren fahnden

Ösophageale Adenokarzinome gehören zu den Tumoren mit der schlechtesten Prognose. Sind dabei humane Papillomaviren im Spiel, scheinen die Patienten...

mehr
Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Quo vaditis Januskinase-Inhibitoren?

Was können die Januskinase-Inhibitoren für die Therapie der rheumatoiden Arthritis leisten? Experten diskutierten über erste Erfahrungen mit der...

mehr
Medizin und Markt

Demenz: Kognitiver Abbau lässt sich mit dem MRT vorhersagen

Bei älteren Menschen mit Gedächtnisstörungen lässt sich heute durch eine MRT mit relativ hoher Genauigkeit voraussagen, ob sie in den nächsten Jahren...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Gesundes Zahnfleisch: Zähneputzen für die ideale Mundhygiene

Zweimal am Tag soll man es tun, und mindestens zwei Minuten lang. Für die ideale Mundhygiene braucht man nicht unbedingt eine hochmoderne...

mehr

Querschnittgelähmte können erstmals ohne dauerhafte Stromimpulse laufen

Elektrische Impulse und hartes Training ermöglichen Querschnittgelähmten erste Schritte. Dank eines verfeinerten Verfahrens können die Patienten die...

mehr
Neurologie

Akutes Koronarsyndrom: Koronare Interventionen zahlen sich auch bei Hochbetagten aus

Mit einem akuten Koronarsyndrom ab ins Katheterlabor: Darüber diskutiert bei einem 65-Jährigen wohl keiner. Sehr alten Menschen bleiben dagegen die...

mehr
Kardiologie

Ein Leitfaden für die NOAK-Therapie

NOAK sind beim nicht-valvulären Vorhofflimmern kaum mehr wegzudenken. Trotzdem tauchen immer wieder Fragen zum Umgang mit den Substanzen bei der...

mehr
Medizin und Markt