Beiträge aus Medizin und Forschung

Rhinosinusitis – eine Typfrage

Während eine akute Rhinosinusitis allein anhand der Symptome diagnostiziert wird, sind bei rezidivierender oder chronischer Erkrankung bildgebende...

mehr

Jede HPV-assoziierte Wucherung an Anus oder genital muss beseitigt werden

Anogenitale HPV-assoziierte Läsionen sind hoch­gradig ansteckend. Sie beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität, die zugrunde liegende Infektion...

mehr

Hyaluronsäure-Spritzen: Riskantes Placebo?

Die intraartikuläre Injektion von Hyaluronsäure ist eine beliebte IGeL-Leistung. Dabei ist nicht nur ihr Nutzen zweifelhaft, kritisiert die...

mehr

Nagelpilz einfach sprießen lassen: Behandlung nur auf expliziten Wunsch

Um der Flut an Nagelpilz Herr zu werden, behandelt ein Münchener Dermatologe nur dann, wenn die Patienten das von sich aus wünschen. Ist eine...

mehr

Raynaud – Créateur de Malperfusion

Dass hinter plötzlich auftretenden „Leichenfingern“ meist ein Vasospasmus steckt, ist klar. Die diagnostische Frage muss daher lauten, liegt ein...

mehr

Adipositas-OP nicht zu lange aufschieben

Viele übergewichtige US-Amerikaner entscheiden sich für einen bariatrischen Eingriff. Laut einer Studie erreicht jedoch nur jeder Dritte nach der OP...

mehr
Diabetologie

2 Liter am Tag trinken? Zu viel Flüssigkeit nutzt weder Nierenkranken noch Gesunden

Zwei Liter am Tag trinken – mindestens. Dieser Rat ist nicht nur im Internet und in Apothekenzeitschriften verbreitet, nieren­insuffizienten...

mehr