Beiträge aus Medizin und Forschung

CUP-Syndrom: „Liquid Biopsy“ hilfreich bei Suche nach Therapie

Traditionell wird ein CUP-Syndrom meist mit platinbasierten Chemotherapien behandelt – mit mäßigen Resultaten. Die Tatsache, dass in der Onkologie...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Helicobacter pylori: Resistenzen gegen Clarithromycin und Metronidazol nehmen weltweit zu

Die Umstellung der Helicobacter-Eradikation steht international im Fokus. Denn der Magenkeim lehnt sich immer mehr gegen die Standardbehandlung auf....

mehr
Gastroenterologie

Gürtelrose nicht immer ein Routinefall: Herpes zoster sicher erkennen und ausschalten

Was tun, wenn der Zoster nicht wie gewohnt aussieht? Welche Patienten brauchen eine systemische antivirale Therapie und wer muss zum Facharzt?...

mehr

Steroid früh, Theophyllin nie: Neues Stufenschema in der aktualisierten Asthma-Leitlinie

Seit November 2017 gilt die neue deutsche Asthma-Leitlinie. Theophyllin fliegt praktisch raus und Biologika geben Hoffnung bei schwerer Symptomatik....

mehr
Pneumologie

Glattere und gesündere Haut durch Nahrungsergänzungsmittel?

Die meisten Anti-Aging-Produkte für die Haut halten nicht mal ein Bruchteil der Versprechen, die sie machen. Einige Nahrungsergänzungsmittel haben...

mehr

Baby mit Schamhaar und kleiner Junge mit Brüsten: Hormonsalbe vom Vater ist ansteckend fürs Kind

Über Körperkontakt können Eltern Östrogen- und Testosteron-Gels auf ihr Kind weiterreichen und so Wachstumsstörungen, Virilisierung oder Gynäkomastie...

mehr

Migräne: Das Wichtigste zu Ditanen, Entspannungstechniken und CGRP-Antagonisten

Nicht-medikamentöse Behandlungsoptionen sind gefragt – auch bei Migräne. Falls Lichttherapie oder Entspannungstechniken nicht ausreichen, könnten bald...

mehr