Beiträge aus Medizin und Forschung

Wen auf Tuberkulose testen?

Es braucht schon einen guten Grund, um bei einem klinisch gesunden Menschen nach einer latenten Infektion mit M. tuberculosis zu suchen. Die...

mehr
Infektiologie , Pneumologie

Damit Wissenschaft etwas verändern kann, muss sie auch öffentlich wirken

300 Experten berieten beim 3. Zukunftsforum Public Health über eine gemeinsame Strategie für mehr Gesundheit in Deutschland. Auch die DANK...

mehr
Diabetologie

CLL: Zielgerichtete Therapie plus Immuntherapie als möglicher neuer Standard

In den letzten 15 Jahren hat sich die Chemo­immuntherapie mit Fludarabin, Cyclophosphamid und ­Rituximab als Standardtherapie der chronisch...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Inseltransplantation bei Typ-1-Diabetes: Wer kommt infrage und wohin geht die Reise?

Die Inseltransplantation kann das Leben von Menschen mit Typ-1-Dia­betes verändern, mitunter sogar retten. Die Hälfte der Patienten braucht hinterher...

mehr
Diabetologie

Löst die automatisierte Blutdruckmessung den Arzt ab?

Die automatisierte Mehrfach-Blutdruckmessung unter Ruhebedingungen in der Praxis sollte die Einmalroutinemessung durch den Arzt ablösen. Das fordern...

mehr
Kardiologie

Je genauer Cannabisprodukte definiert sind, desto präziser kann man sie einsetzen

Dass Cannabis gegen Schmerzen hilft, ist unbestritten – doch es gibt unterschiedliche Schmerzarten und verschiedene Cannabinoide. Wichtig ist die...

mehr
Medizin und Markt

Nekrotisierende Pankreatitis wird seltener zum Todesurteil

In der Therapie der nekrotisierenden Pankreatitis hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan: Minimalinvasive Verfahren und eine möglichst...

mehr
Gastroenterologie