Beiträge aus Medizin und Forschung

Gebratenes Fleisch erhöht die Hypertoniegefahr

Ein hoher Fleischkonsum ist ja aus vielen Gründen in Verruf. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse über die Gefahren der Zubereitungsarten.

mehr
Kardiologie

Einfache Maßnahmen lindern die Nebenwirkungen von Psychopharmaka

Unliebsame Begleiterscheinungen von Medikamenten stellen Patienten wie Ärzte auf eine harte Belastungsprobe. Dabei kann man die Probleme häufig...

mehr
Psychiatrie

Gewebebiopsie oder Liquid Biopsy? Über die Herausforderungen der Probengewinnung zwecks Untersuchung von Tumor-DNA haben wir mit Herrn Prof. Dr. med....

mehr
Medizin und Markt

Die Zahnbürste fürs Gehirn: Antikörper entfernt Amyloid-Plaques

Zum ersten Mal senkt ein Antikörper nicht nur die Amyloidlast im Gehirn von Alzheimerkranken, sondern beeinflusst auch die Kognition.

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Phagen jagen multiresistente Bakterien

Resistenzen auf dem Vormarsch, ein Durchbruch bei Antibiotika nicht in Sicht – es wird Zeit für neue anti­infektiöse Strategien. Bakteriophagen...

mehr

Unter Atemwegsinfekten leiden Herz und Hirn

Nach einer Pneumokokken- oder Influenza­infektion steigt das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

mehr
Kardiologie , Neurologie

Folsäure schützt vor Autismus

Wer in utero Antikonvulsiva ausgesetzt war, hat ein erhöhtes Risiko für Autismus. Schützen kann die Folsäure-Supplementation der Mutter in der...

mehr
Neurologie