Beiträge aus Medizin und Forschung

Adipositas und Übergewicht als Hauptrisikofaktoren für Lebererkankungen

Zunehmende Fälle von NAFLD und NASH stellen ein weltweites Problem und eine große Herausforderung für das Gesundheitssystem dar. Selbst Kinder sind...

mehr
Diabetologie

Patienten mit entzündeter Fettleber sollten mindestens 7 % abnehmen

Zu viele Kilos auf der Waage treiben immer mehr Lebern an den Rand des Versagens. Zudem fördern sie die Entstehung eines hepatozellulären Karzinoms....

mehr
Gastroenterologie

Komorbiditäten von Patienten mit Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa mitbehandeln

Ist der Darm chronisch entzündet, leiden Haut, Herz und Psyche oft mit. Werden die Begleiterkrankungen angegangen, bessert das nicht nur die...

mehr
Gastroenterologie

Tumormarker CA19-9 fördert womöglich Pankreatitis und Krebs

Das Glykoprotein CA19-9 ist als Tumormarker bekannt. Es wird z.B. zur Verlaufsbeurteilung des Pankreaskarzinoms bestimmt. Nun gibt es Hinweise, dass...

mehr
Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Das Symptom Sodbrennen kennt etwa jeder zweite Erwachsene. Verschiedene Medikamente mit unterschiedlichen Wirkstoffen versprechen...

mehr
Medizin und Markt

Gesamtüberleben mit CDK4/6-Inhibitor bei prämenopausalem HR+/HER2-Brustkrebs verbessert

Erstmals zeigen Phase-III-Daten: Eine Erstlinie aus CDK4/6-Hemmer und endokriner Standardtherapie bietet speziell vor der Menopause bei HR-positivem...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Medikamenteninduzierte Blutungen im Magen-Darm-Trakt vermeiden

Vieles, was das Herz-Kreislauf-System oder die Gelenke schützen soll, schadet dem Gastro­intestinaltrakt. Die Folgen reichen von der versteckten...

mehr
Gastroenterologie