Beiträge aus Medizin und Forschung

Intraossäre Punktion ist inzwischen fest in der Notfallmedizin verankert

In den letzten Jahren hat sich die intraossäre Punktion im notfallmedizinischen Alltag von der absoluten Ausnahme zum alternativen Standardverfahren...

mehr

Teure Medikamente erst bei hohem Ausgangs-LDL?

Von einer intensiven cholesterinsenkenden Therapie scheinen besonders Patienten mit hohen LDL-Werten zu profitieren. Sollten die modernen und teuren...

mehr
Kardiologie

Konzerte gefährden Gehör geschlechterabhängig

Männer, die ohne Ohrschützer, dafür mit Alkohol und/oder Drogen ein Livekonzert genießen, müssen damit rechnen, vorübergehend schlechter zu hören.

mehr

Tinnitus: Psychische Komorbiditäten von Patienten berücksichtigen

Der eine lebt gut mit ihnen, den anderen bringen sie an die Belastungsgrenze: Ohrgeräusche. Können Betroffene ihren Tinnitus nicht kontrollieren,...

mehr

Der Krebs frisst auch die Psyche

Krebspatienten leben immer länger – und rutschen damit zunehmend in Depression und Angst. Diese psychischen Komorbiditäten können dabei auch...

mehr
Psychiatrie , Onkologie • Hämatologie

Alkoholabstinenter Patient bediente sich im Badezimmer und landete auf der Intensivstation

Bei einer Hepatitis denkt man als Auslöser meist an Viren oder Alkoholabusus. Bleibt die Ursache unklar, könnte eine toxische Medikamentenreaktion...

mehr
Gastroenterologie , Psychiatrie

Lebensgefährlicher Schnupfen: Rhinoviren können bei gesunden Erwachsenen eine Laryngotracheitis auslösen

Rhinovirus-Infektionen verlaufen jenseits des Kindes­alters in der Regel mild oder asymptomatisch. Allerdings kann auch bei Erwachsenen ein...

mehr