Beiträge aus Medizin und Forschung

Schutz: Kleidung gegen Zecken

Kleidung lässt sich durch Permethrin-Imprägnierung in eine persönliche Schutzausrüstung gegen Zecken verwandeln. Dies wurde von einer US-Behörde...

mehr
Infektiologie

Topika: Jugendliche Neurodermitiker brauchen Nachhilfe

Jedes fünfte Kind mit einer atopischen Dermatitis leidet im Jugendalter weiter darunter. In dieser Phase haben Heranwachsende aber alles andere im...

mehr

Mit kranker Lunge in die Berge: So kann’s klappen

Trotz chronischer Lungenerkrankung in den Bergen Urlaub machen? Prinzipiell geht das, wenn auch nur mit guter Vorbereitung und dem adäquaten...

mehr
Pneumologie

Asthma: berufsbedingten Auslösern auf die Spur kommen

Wenn sich ein Asthma bronchiale erst im Erwachsenenalter manifestiert, steckt oft eine berufliche Exposition dahinter. Verlieren die Betroffenen wegen...

mehr
Pneumologie

Fidele Spermien trotz Antidepressiva

Beim Zeugungsakt will der Vater in spe sein „Bestes“ geben. Ist er auf Antidepressiva angewiesen, stellt sich schnell die Frage, ob die Präparate dem...

mehr
Psychiatrie

Ein Mediziner kennt keinen Stress?

Lange Arbeitstage, permanenter Stress, strapaziöse Arbeitsbedingungen – da drohen Burnout oder gar Sui­zid. Resilienz­trainings für Ärzte können nur...

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Chronische Rhinosinusitis: Steroidhaltige Nasenspülungen versprechen Besserung

Salzwasserspülungen und Steroidsprays gehören zum Standard bei chronischer Rhinosinusitis. Eine Anwendung kann man sich vielleicht sparen, denn gleich...

mehr