Beiträge aus Medizin und Forschung

Tinnitus: Psychische Komorbiditäten von Patienten berücksichtigen

Der eine lebt gut mit ihnen, den anderen bringen sie an die Belastungsgrenze: Ohrgeräusche. Können Betroffene ihren Tinnitus nicht kontrollieren,...

mehr

Der Krebs frisst auch die Psyche

Krebspatienten leben immer länger – und rutschen damit zunehmend in Depression und Angst. Diese psychischen Komorbiditäten können dabei auch...

mehr
Psychiatrie , Onkologie • Hämatologie

Adipöse tragen nach bariatrischen Eingriffen ein erhöhtes Risiko für Selbstschädigungen

Übergewichtige, die sich einer Magenverkleinerung unterziehen, begehen häufiger Selbstmord als Patienten, die sich für eine Gewichtsreduktion ohne...

mehr
Diabetologie

Perfusion, Débridement, Kofaktoren – Voraussetzungen einer adäquaten Wundheilung

Eine chronische Wunde verschließt sich nicht einfach, nur weil Sie eine Auflage draufpacken. Zunächst müssen Sie die Läsion „aktivieren“, sprich die...

mehr
Infektiologie

Aller Anfang ist schwer: Insulin glargin hält Typ-2-Diabetiker bei der Stange

Wenn orale Antidia­betika nicht mehr ausreichen, scheuen viele Patienten mit Typ-2-Diabetes den Start einer Insulintherapie. Einer der Gründe ist die...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Ab sofort können alle Ärzte und Zahnärzte die notwendigen Komponenten für die Anbindung ihrer Praxis an die Telematikinfrastruktur ganz einfach...

mehr
Medizin und Markt

Biologika stehen bei chronischer Rhinosinusitis auf dem Prüfstand

Bei chronischer Rhinosinusitis mit Nasenpolypen ist das therapeutische Repertoire recht begrenzt. Im Fokus stehen intranasale Steroide und letztlich...

mehr