Beiträge aus Medizin und Forschung

Infizierte Tumorpatienten ambulant führen: Aktuelles zur Behandlung von Virusinfektionen und febrilen Neutropenien

Nicht jeder Tumorpatient, der eine akute Infektion entwickelt, muss stationär behandelt werden. Wann die ambulante Therapie möglich ist, was dabei zu...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Paraneoplasien: Begleitsymptome einer Krebserkrankung

Neurologische Syndrome können auch als Paraneoplasie auftreten – teilweise schon vor der malignen Erkrankung. Bei einigen ist die Tumorsuche obligat...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Thrombozytose: Wenn es vor Blutplättchen nur so wimmelt

Eine Thrombozytose wird meist zufällig diagnostiziert, denn die Betroffenen sind in der Regel asymptomatisch. Differenzialdiagnostisch muss eine Reihe...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Elektrisierende Aussichten für den Darm: Vagusnervstimulation lindert Crohn und Colitis

Die Stimulation des Nervus vagus erzielt antiinflam­matorische Effekte und könnte so eine Option für Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa...

mehr
Gastroenterologie

Bereits ein Glas Wein am Tag erhöht das Krebsrisiko um bis zu 30 %

Alkohol ist kanzerogen – vor allem starke Trinker sind gefährdet für Hals-, Rachen- und Kehlkopftumoren. Aber auch moderate Mengen erhöhen das...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Gabapentinoide bei Rückenschmerzen sinnlos

Die Verordnungszahlen von Gabapentinoiden bei Rückenschmerzen haben zugenommen. Evidenz hierfür gibt es bisher nicht. Vielmehr sollte an...

mehr

Ungesunde Spaziergänge: Autoabgase machen positive Effekte der Bewegung zunichte

Bewegung ist gesund, das würde kaum jemand ernsthaft bezweifeln. Laut britischen Medizinern gilt das allerdings nicht für das Umherlaufen durch...

mehr
Pneumologie