Beiträge aus Medizin und Forschung

Mammakarzinom: Hohe Rate an pathologischen Komplettremissionen durch PARP-Inhibitor

Der PARP-Inhibitor Talazoparib scheint auch beim frühen BRCA-mutierten (BRCA+) Mammakarzinom eine gute Wirksamkeit zu haben und könnte zum...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Asthma: Sexualhormone regulieren offenbar die Pathogenese

Kurz vor der Periode können sie ganz schön gereizt sein – das gilt auch für die Atemwege von Asthmatikerinnen. Forscher vermuten, dass das an den...

mehr
Pneumologie

Seltene Gefäßkomplikationen: Gezielte Diagnostik bei geschwollenen Beinen

Bei geschwollenen Beinen gilt es natürlich gekonnt die häufigen Ursachen abzuklären. Doch Vorsicht, suchen Sie auch nach selteneren Erkrankungen,...

mehr

Zielgerichtete Therapie für das Urothelkarzinom

Harnblasenkarzinome weisen relativ häufig Mutationen im FGF-Rezeptor (FGFR) auf. Mit dem FGFR-Inhibitor Erdafitinib bietet sich nun ein neuer Ansatz...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Bei Dyspareunie immer auch nach psychosexuellen Problemen fragen

Eine Dyspareunie lässt sich häufig mit Gleitcreme oder topischem Östrogen akut beheben. Doch ohne ein offenes Gespräch über mögliche psychosexuelle...

mehr

Rotaviren und Noroviren richtig vorbeugen

Kurz, aber lebensgefährlich: Virale Gastroenteriden bedrohen vor allem Kleinkinder und ältere Menschen. Gegen das innere Austrocknen helfen leicht...

mehr
Gastroenterologie

Vorhofflimmern: Häufiges Erwachen erhöht das Risiko

Wiederholte Schlafunterbrechungen könnten langfristig zu Vorhofflimmern führen. Die absolute Zeit der Nachtruhe hat dagegen keinen direkten Einfluss...

mehr
Kardiologie