Beiträge aus Medizin und Forschung

Hartes Gehölz für schwache Herzen

Unter den Hauptdiagnosen der vollstationären Patienten steht die Herzinsuffizienz an zweiter Stelle. Die Therapie zielt u.a. darauf ab,...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Morbus Crohn: Für welche Patienten sich eine intensive Initialtherapie lohnen könnte

Sanft starten und schrittweise eskalieren oder schon zu Beginn Immunmodulatoren und Biologika einsetzen? Vor dieser Frage stehen Kollegen, die...

mehr
Gastroenterologie

Das Licht am Ende des Tunnels: Wie das Gehirn Nahtoderlebnisse generiert

Etwa 10–20 % der Menschen, die reanimiert werden, berichten hinterher über Nahtod­erlebnisse. Wissenschaftlich zu erklären sind solche Visionen durch...

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Allergiepotenzial: Hund, Katze und Maus fliegen durch die Kita

Kaum noch im Freien: Der überwiegende Aufenthalt in Innenräumen gehört zum sogenannten Western Lifestyle – und der ist mit einer Zunahme allergischer...

mehr

Zu den häufigsten funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen gehören Reizmagen und Reizdarm. Bei fast jedem Dritten überlappen die Krankheitsentitäten...

mehr
Medizin und Markt

Die Gefahr einer Dyspnoe abseits der Praxis richtig einschätzen

Sie treffen auf einen Patienten mit akuter Atemnot außerhalb der Praxis, z.B. während einer Bahnfahrt. Entscheidend ist nun eine rasche Einschätzung...

mehr
Pneumologie

„Blutungsrisiko unter VKA wird im Alltag unterschätzt“

Bei einem großen Teil der Patienten mit Vorhofflimmern ist eine antikoagulative Therapie zur Prävention von Schlaganfällen indiziert. Immer häufiger...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung