Beiträge aus Medizin und Forschung

DMPs gegen Rückenschmerz und Depressionen?

Disease-Management-Programme (DMPs) stärken die Versorgung. Das belegt auch eine Untersuchung von KBV und OptiMedis zum DMP-Nutzen bei chronischen...

mehr

Wann lohnt sich die Tonsillektomie?

Halsschmerz, Mandeln raus – das war gestern. Heute weiß man, dass selbst Patienten, die mehrmals im Jahr an einer Angina leiden, nicht unbedingt von...

mehr

Hypersensitiv gegenüber ASS? Ab zur Desaktivierungstherapie!

Bei Hypersensitivität gegenüber Acetylsalicylsäure ist die adaptive Desaktivierung, also die tägliche Einnahme von ASS, die Therapie der Wahl. Richtig...

mehr

Risikopatienten vor der Thrombose schützen

Die jährliche Inzidenz von symptomatischen tiefen Beinvenenthrombosen (TVT) liegt im Mittel bei 0,1 %, Krankenhauspatienten trifft es aber deutlich...

mehr

Vorhofflimmern öfter bei Ausdauerathleten

Ausdauersport geht mit einem erhöhten Risiko für kardiale Arrhythmien, insbesondere Vorhofflimmern, einher. Unter dem Strich ist es gesünder, Sport zu...

mehr

Vergiftet durch Tollkirschenextrakt

Weil sie einfach nicht einschlafen konnte, nahm die 50-Jährige einen Schluck aus der Atropinflasche. Etwa 50 ml reichten aus, um eine schwere...

mehr

Die Niere von Diabetikern im Blick behalten

Etwa 20 bis 40 % aller Diabetiker entwickeln im Verlauf eine Nierenerkrankung. Bei der Früherkennung der Nephropathie spielt das Albumin die...

mehr