Beiträge aus Medizin und Forschung

Ebola – Hämorrhagische Fieber selten hämorrhagisch

Kaum ein Jahr, nachdem die WHO den Ebola-Ausbruch in Westafrika für überwunden erklärte, kommt es jetzt im Kongo zu neuen Fällen. Virale...

mehr

Kaum ein Organ ist vor Sichelzellen gefeit: Apoplex, Nierenschaden und Infektionen senken die Lebenserwartung deutlich

„Er wird morgen sterben“ – so nennt ein afrikanischer Stamm frei übersetzt die Sichelzell­erkrankung. Ganz so schlimm ist es heute zwar nicht mehr....

mehr

Die Behandlung der Hypertonie als eine der wichtigsten mittelbaren Todesursachen stellt auch heute noch eine Herausforderung dar. Mit der Beachtung...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Dosisreduktion bei Benzo-Abhängigkeit: Vier bis acht Wochen ausschleichen

Eine kurze Anwendung von Benzodiazepinen über maximal einen Monat gilt als relativ sicher. Doch etwa jeder zweite Patient wird abhängig, wenn er die...

mehr

Hitzschlag: Multiorganversagen droht noch Tage später

Nicht nur an exotischen Orten besteht die Gefahr eines Hitzschlags. Ist es im Sommer hierzulande besonders heiß, geraten z.B. auch Senioren im...

mehr

Kreuzallergien gibt‘s auch bei Kortikoiden

Auch auf das Antiallergikum Kortison gibt es allergische Reaktionen. Und nicht nur das: Zwischen verschiedenen Kortikosteroiden sind Kreuzreaktionen...

mehr

Tauziehen um Selen bei kranker Schilddrüse

Nicht nur Jod, auch Selen spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Schilddrüse – beispielsweise bei Autoimmunthyreoiditis oder endokriner...

mehr