Anzeige

Beiträge aus Medizin und Forschung

Digitale Hilfe beim Insulinstart

Trotz aller Anstrengungen ist der Blutzucker bei Typ-2-Diabetes oftmals schlecht eingestellt. Ein Diabetesmanagementsystem soll beim Beginn einer...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Gestörte Menstruation bei Sportlerinnen mit Extrakalorien beheben

(Zu) viel Sport kann den weiblichen Zykus erheblich beeinträchtigen. Mit ein paar Kalorien mehr pro Tag kommt die Menstruation wieder in die Spur.

mehr
Gynäkologie , Sportmedizin

Echo-Parameter der rechten Herzkammer haben erhebliche prognostische Bedeutung

„Im Alltag ist Kardiologie ja eigentlich die Lehre des linken Ventrikels“, scherzte ein Kollege und stellte zugleich klar: Der rechte ist mindestens...

mehr
Kardiologie

Nutzen von Hyperthermie beim Ovarialkarzinom bleibt fraglich

Durch die vorzeitige und vor allem intraperitoneale Ausbreitung ist die Prognose des Ovarialkarzinoms nach wie vor schlecht. Kann die hypertherme...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Chemotherapie erweitern

Als Kombinationspartner kommt dem Wirkstoff Panitumumab zunehmende Bedeutung in der Behandlung des fortgeschrittenen Kolorektalkarzinoms zu. Das gilt...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Ruhige Gelenke

Für die Behandlung der Psoriasis-Arthritis stehen einige Interleukin-Blocker zur Verfügung. Guselkumab ist bislang nur gegen Plaque-Psoriasis...

mehr
Medizin und Markt Dermatologie , Rheumatologie

Die drei Phasen der seropositiven rheumatoiden Arthritis

Ein komplexes Zusammenspiel von genetischen und Umweltfaktoren zeichnet die Pathophysiologie der rheumatoiden Arthritis aus. Das Erkrankungsrisiko...

mehr
Rheumatologie

Antiseptische Mundspülung kann den Blutdruck erhöhen

Aseptische Spüllösungen, die bei Zahnfleischentzündungen und gegen Mundgeruch helfen sollen, schaffen an anderer Stelle Probleme.

mehr
Kardiologie

Pankreaskrebs: Genetische Testung und Screening werden in Hochrisikokollektiven wichtiger

Mit der Identifizierung molekularer Alterationen und der Entwicklung personalisierter Therapien rückt die Bedeutung der genetischen Testung auch beim...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Acne inversa in der Schwangerschaft – angepasste medikamentöse Therapie möglich

Selbst eine schwere Acne inversa steht mittlerweile der Familienplanung nicht mehr im Weg. Ein Team des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf...

mehr
Dermatologie , Gynäkologie

Nanopartikel gegen Zöliakie? Neue Technologie weckt Hoffnung auf Heilung

Die Injektion von Gliadin-Nanopartikeln könnte bei Patienten mit Zöliakie bewirken, dass sie Gluten wieder vertragen. Darauf deuten erste...

mehr
Gastroenterologie

Flavonoid in Orangen wirkt gegen Stoffwechselstörungen

Nobiletin, ein Inhaltsstoff aus bestimmten Zitrusfrüchten, schützt offenbar vor einer metabolischen Dysregulation. Eignet sich das Molekül womöglich...

mehr
Diabetologie , Kardiologie

Der Polypharmazie bei älteren Patienten begegnen

Der 80-jährige Durchschnittsdeutsche schluckt täglich acht verschiedene Medikamente – ein Cocktail mit unvorhersehbaren Interaktionen und...

mehr

Das Seltene ausschließen

Patienten mit unklarem Leber- oder Milzbefund sollte man auf Morbus Gaucher testen. Denn die Erkrankung ist häufiger als angenommen. Eine frühe...

mehr
Medizin und Markt Gastroenterologie

Monotherapie reicht bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit oft aus

Wenn beim Gehen nichts mehr geht, ist die PAVK schon ziemlich weit fortgeschritten. Besser also, früh einzugreifen. Aber muss man dazu gleich nach...

mehr
Angiologie

Bei Schilddrüsenknoten gezielt vorgehen

Bei älteren Frauen besteht eine Fifty-fifty-Chance, dass sie einen Schilddrüsenknoten haben. Werden Sie mit dem Ultraschallgerät fündig, können Sie...

mehr
Endokrinologie

Musiktherapie hilft Patienten nach Schlaganfall

Stimmung, Konzentration und motorische Funktion – all das kann eine neurologische Musiktherapie bei Schlaganfallpatienten offenbar verbessern. Die...

mehr
Neurologie

Weniger Zeit mit Social Media lohnt sich

20 Minuten weniger Facebook pro Tag reichen aus, um sich insgesamt besser zu fühlen. Die zusätzliche Zeit bleibt außerdem nicht ungenutzt.

mehr
Psychiatrie

Exzessive Tagesschläfrigkeit im Schlaflabor abklären lassen

Verspürt Ihr Patient den unwiderstehlichen Drang, tagsüber einzuschlafen, obwohl er wach bleiben wollte? Mehr als 10 Punkte auf der Epworth...

mehr
Neurologie

Rekonstruktion des oberen Verdauungstrakts mittels Jejunumtransplantat

Wegen eines Tumors am Ösophagus mussten einer 66-Jährigen große Teile des Schlunds entfernt werden. Um die Kontinuität des oberen Verdauungstrakts...

mehr
Gastroenterologie , Chirurgie , HNO

Weg von der langen Bank

Können Patienten mit Typ-2-Diabetes die vereinbarten Therapieziele nicht mehr erreichen, ist Handeln angesagt. Dies schließt die zügige Umstellung...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung Diabetologie

Birnen, Brokkoli, Wein – Alzheimer mit Antioxidanzien vorbeugen

Diverses Gemüse, Obst und sogar Tee enthalten antioxidative Flavonole. Die Pflanzenfarbstoffe könnten einen Beitrag in der Alzheimerprävention...

mehr
Neurologie , Psychiatrie