Beiträge aus Medizin und Forschung

Zulassung erfolgt: PD1-Hemmer gegen cSCC

Wenn ein kutanes Plattenepithelkarzinom nicht operiert werden kann, gab es bisher keine zugelassene Therapiealternative. Das hat sich geändert.

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Anticholinergika steigern die Demenzgefahr

Muskarin-Rezeptor-Antagonisten gehören zwar zur Standardtherapie vieler Krankheiten, machen aber im Alter vergesslich. Gerade ältere Patienten...

mehr
Psychiatrie

Zwei Zoster-Impfdosen bei Patienten mit Stammzelltransplantation reichen aus

Nach einer autologen hämatopoetischen Stammzelltransplantation ist das Risiko einer Herpes-Zoster-Infektion erhöht. Eine Impfung verringert nicht nur...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Infektiologie

Palliative Sedierung lindert das Leid in der letzten Lebensphase

Wenn sich unheilbar Kranke wünschen, im Sterbeprozess „nicht mehr leiden zu müssen“, ist eine palliative Sedierung möglich. Die Entscheidung sollten...

mehr

Ovarialkarzinom: PARP-Inhibitoren als Chemoersatz

Die beiden PARP-Inhibitoren Olaparib und Niraparib sind derzeit als Monotherapie zugelassen für die Erhaltungstherapie beim rezidivierten,...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa durch TNF-α-Hemmer

Etanercept erhöht das Risiko für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen. Die Arznei wird bei Psoriasis und rheumatoider Arthritis eingesetzt.

mehr
Gastroenterologie , Rheumatologie , Dermatologie

Impfen verursacht keine Multiple Sklerose

Unermüdlich versuchen Wissenschaftler, die Ängste der Impfgegner auszuräumen. Fest steht: Dass eine Vakzine Multiple Sklerose auslöst, braucht wohl...

mehr
Neurologie , Infektiologie