Beiträge aus Medizin und Forschung

Wie Alkohol und Grünzeug das Brustkrebsrisiko beeinflussen

Steigern postmenopausale Frauen ihren Alkoholkonsum, erhöht sich auch das Risiko für Brustkrebs. Umgekehrt zeigt sich: Ein reichlicher Verzehr von...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Gichttherapie mit viel Luft nach oben

In den letzten Jahren wurden gleich mehrere Leitlinien zum Gichtmanagement veröffentlicht, dennoch sind die meisten Patienten nach wie vor ungenügend...

mehr

Medikamente bei Älteren ?gründlicher hinterfragen!

Die Gefahr unerwünschter Arzneimittelwirkungen steigt zwar im Alter an. Doch dieser Effekt beruht viel weniger auf der sinkenden Kapazität von Leber...

mehr

Hormonersatzbehandlung ?in den Wechseljahren: ?Mehr Nutzen als Risiken

Frauen mit Wechseljahresbeschwerden eine Hormonersatzbehandlung zu verweigern, erzeugt eine große und unnötige Bürde des Leidens.

mehr

Rattenbissfieber als banaler Infekt verkannt

Fieberschübe, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, katarrhalische Symptome, Diarrhö – mit diesen Beschwerden stellte sich ein 19-jähriger Mann in der...

mehr

Dringlichkeit erkennen nach Wespenstich

Notarzt rufen oder nicht, vor dieser Entscheidung stehen Sie in Ihrem Berufsalltag immer wieder. Im Fall des Elfjährigen, der nach Wespenstich in die...

mehr

Wakix - Neues Arzneimittel zur Narkolepsie-Behandlung

Wakix ist ein neues Arzneimittel zur Behandlung der Narkolepsie. Der Wirkstoff von Wakix, Pitolisant, wirkt, indem er an Rezeptoren im Gehirn,...

mehr