Beiträge aus Medizin und Forschung

Kleine Bisswunde an der Hand kostete Patienten erst die Gallenblase und dann beinahe das Leben

Einen vermeintlich harmlosen Hundebiss beim Herumtollen sollte man nicht einfach ignorieren – auch wenn die Wunde tagelang unauffällig aussieht. Denn...

mehr

Die Wahrheit über Protonenpumpenhemmer

Protonenpumpenblocker sind wertvolle Helfer gegen Reflux, Ulkus & Co., werden aber allzu oft ohne triftigen Grund verordnet. Dann steht natürlich ein...

mehr
Gastroenterologie

10 000 Patientenjahre später: 20-tägige MS-Therapie wirkt vier Jahre lang

In den ersten beiden Jahren an maximal 20 Tagen Behandlung und dann zwei Jahre lang Ruhe – das verspricht das orale MS-Therapeutikum Cladribin. Bei...

mehr
Medizin und Markt

Typ-2-Diabetes: Erst herzhaft, dann süß

Auf die richtige Reihenfolge kommt es beim Essen wohl auch an: Wenn Patienten mit Typ-2-Diabetes zunächst zu einer proteinreichen Kost greifen und...

mehr
Diabetologie

Ab 60 beginnt die Gleitzeit der Wirbel

Schon im Kindesalter können die Wirbel ins Rutschen geraten, degenerativ bedingte Spondylolisthesen hingegen quälen überwiegend ältere Frauen. Typisch...

mehr

Einmaliger PSA-Test ist einer zu viel

Der Nutzen regelmäßiger PSA-Tests wird wegen der Gefahr von Überdiagnosen und -therapien kontrovers diskutiert. Eine britische Studie prüfte nun, ob...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Weiter Symptome und mehr Komorbiditäten unter L-Thyroxin

Eine Schilddrüsenunterfunktion verlangt nach einer L-Thyroxinsubstitution. So sieht es in der Praxis aus. Doch das Hormon ist nicht so harmlos wie oft...

mehr