Beiträge aus Medizin und Forschung

Kopfschmerz-Therapie kann Leben retten!

Trigeminoautonome Kopfschmerzen können Betroffene in den Selbstmord treiben. Wie befreit man sie von dem unerträglichen Leidensdruck – und rettet...

mehr

Atopischem Ekzem den Riegel vorschieben

Die atopische Dermatitis ist für gefährdete Kinder kein unabänderliches Schicksal: Inzwischen kennt man zahlreiche Möglichkeiten der Prophylaxe, vom...

mehr

Neue Medikamente bei fortgeschrittenem Nierenkrebs

Zwei neue Therapieansätze machen bei fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom auf sich aufmerksam: Cabozantinib und Nivolumab. Beide Präparate wurden bei...

mehr

Lichttherapie für alle Patienten mit Major Depression empfehlenswert

Winterdepression werden schon lange erfolgreich mit hellem Licht behandelt. Eine neue Studie belegt die Wirksamkeit auch für Patienten mit nicht...

mehr

Mehr Demenzen und Infekte durch Schlafmittel?

Schlafmittel sollen vermehrt zu Infektionen und Demenzen führen. Professor Dr. Göran Hajak, Sozialstiftung Bamberg, will dennoch nicht auf wirksame...

mehr

Rhinosinusitis und akute Bronchitis sind Fälle für Phytos

Bei akuter Rhinosinusitis erhalten zwei Drittel der Patienten Antibiotika – obwohl über 90 % der Nebenhöhlen-Infekte viral bedingt sind. Ein...

mehr

Welche Behandlung bei Schwindel greift

Physikalische Anwendungen, Pharmako- und Psychotherapie – das sind die drei Säulen in der Behandlung von Schwindelsyndromen. Klingt einfach, doch die...

mehr