Beiträge aus Medizin und Forschung

Kardiometabolisches Risiko: Bei Kohlenhydraten kommt es auf die Qualität an

Zur Reduktion des kardiometabolischen Risikos ist die Einschränkung der Zuckerzufuhr sinnvoll. Es gibt aber viele andere Kohlenhydrate mit...

mehr
Diabetologie

Herzkranke zu mehr Bewegung motivieren

Von Bewegung profitieren chronisch Herzkranke und Infarktpatienten ganz besonders. Verlassen sie die Couch, können sie ihr erhöhtes Sterberisiko auf...

mehr
Kardiologie

Welche Nachteile von E-Zigaretten lassen sich bislang belegen?

Viele halten E-Zigaretten noch immer für ungefährlich. Dabei stellen vor allem die über 7700 verfügbaren Aromen ein unkalkulierbares...

mehr
Kardiologie

Debatte um ESC-Leitlinie: Welches Medikament bei Diabetes und Herzkrankheit?

Die ESC-Leitlinie zu Diabetes, Prädiabetes und kardio­vaskuläre Erkrankungen1, die in Zusammenarbeit mit der EASD erstellt wurde, hat eine Debatte...

mehr
Interview Diabetologie

Kiffen schadet den Hoden

Die gesundheitlichen Folgen des Marihuanakonsums bei Langzeitnutzern sind noch nicht gut erforscht. Steigt beispielsweise das Krebsrisiko?

mehr
Onkologie • Hämatologie

Riesenzellarteriitis geht nicht zwangsläufig mit temporalem Kopfschmerz einher

Bei etwa jedem Zehnten mit entzündeter Arteria temporalis aufgrund einer Riesenzellarteriitis fehlt das Leitsymptom Schläfenkopfschmerz. Das kann die...

mehr
Rheumatologie

Mit dem Magenband gegen schwarzen Hautkrebs

Nach einem bariatrischen Eingriff sinkt meist nicht nur das Gewicht der Patienten nachhaltig – ihr Risiko, an Krebs zu erkranken, geht ebenfalls...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Dermatologie