Beiträge aus Medizin und Forschung

Perianale Fistel: manchmal lieber zuwarten

Perianale Fisteln sind eine besonders quälende Folge des Morbus Crohn. Zum einen sind sie extrem unangenehm, weil sie Stuhl, Eiter oder Blut...

mehr
Gastroenterologie

Vaginaler Fluor - Vulvitis, Kolpitis und Mykose am Ausfluss erkennen

Eine Patientin klagt über Brennen in der Scheide und vaginalen Ausfluss. Sie selbst vermutet einen Harnwegsinfekt und der Urinstix scheint die...

mehr

Analkarzinom aktuell auf dem Vormarsch

Immer mehr Menschen erkranken an einem Analkarzinom. Mit einem interdisziplinären Ansatz und dank verfeinerter Radiatio hat der Tumor aber eine gute...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Chronischer Husten: Schon die drei Hauptursachen abgeklärt?

Kein Konzert mehr genießen, von den Mitmenschen wegen Tuberkuloseverdacht gemieden und bei heftigen Hustenattacken mit Inkontinenz bestraft – ein...

mehr
Pneumologie

Skalpell, Nadeln und Kollagenase rücken dem Morbus Dupuytren zu Leibe

Die knotenartigen Verhärtungen in der Hohlhand beim M. Dupuytren können im Verlauf zu zunehmender Kontraktur mit Streckbehinderung der Finger führen....

mehr

Psychosozialer Stress kostet Lebenszeit

Die psychoonkologische Betreuung darf nicht unterschätzt werden. Eine prospektive Untersuchung bei Patienten mit Harnblasenkarzinom zeigt, dass...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Diabetische Neuropathie: Neuronenrestauration scheint möglich

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klaffen bei der schmerzhaften diabetischen Neuropathie enorme Lücken. Die gängigen medikamentösen Optionen bringen...

mehr