Beiträge aus Medizin und Forschung

Das Restless-Legs-Syndrom lässt sich oft schon mit Lebensstiländerung lindern

Einschlafstörungen, häufiges Erwachen und ein Kribbeln in der Wade – Patienten mit Restless-Legs-Syndrom sind insbesondere abends und nachts ruhelos....

mehr
Neurologie

HIV-Infektion mit Antikörpern besiegen?

Eine Antikörper-Therapie könnte laut einer Pilotstudie manchem HIV-Infizierten die antiretrovirale Behandlung ersparen.

mehr
Infektiologie

Röteln: Bei jedem Verdacht Rachenabstrich und Urin auf Viren-RNA untersuchen lassen

Röteln ausrotten: Fehlanzeige! Unter den Kindern wird die dafür nötige Impfquote nicht erreicht. Und bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist...

mehr
Infektiologie

Methamphetamin wird bei jungen Frauen immer beliebter

Crystal Meth zählt zu den am häufigsten konsumierten illegalen Drogen – und die Zahl der Abhängigen steigt unaufhaltsam. Das Suchtpotenzial ist hoch,...

mehr
Psychiatrie

Tofuwürstchen machen Diabetiker glücklich

Die Zahl der Dia­betespatienten steigt seit Jahren unaufhörlich. Ein Ende scheint nicht in Sicht. Also sind alternative Therapieansätze gefragt.

mehr
Diabetologie

Neue Gürtelrose-Vakzine ist effektiver

Zur Prophylaxe von Herpes zoster und damit einhergehenden Neuralgien steht seit 2017 eine rekombinante Subunit-Vakzine zur Verfügung. Im Vergleich...

mehr
Infektiologie

Chemotherapie erfordert kardiologische Pflichtübungen

Dass eine Chemotherapie Schäden am Myokard setzen kann, haben die meisten Kollegen auf dem Schirm. Dass auch Koronartoxizität, Arrhythmien und...

mehr
Kardiologie , Onkologie • Hämatologie