Beiträge aus Medizin und Forschung

Arteriosklerose - den gestörten Blutfluß abklären

Es gibt eine ganze Reihe von nicht arteriosklerotischen Durchblutungsstörungen, die schon bei jungen Menschen auftreten können. Eine moderne vaskuläre...

mehr

Mit Strategie an die Borreliose-Therapie

Hat Ihr Patient mit den grippalen Symptomen, der sich vage an einen „Zeckenstich vor Kurzem“ erinnert, nun eine Borreliose oder nicht? Von der...

mehr

Behandlungsoptionen bei schwerer Steatohepatosis

Die Therapie der Steatohepatitis bei Alkoholkrankheit stützt sich auf vier Säulen: Alkoholkarenz, Ernährungstherapie, Steroide und Pentoxiphyllin....

mehr

Hoffnung beim Behçet

Patienten mit Behçet-Syndrom leiden vor allem unter den schmerzhaften Aphten. Ein neuer oraler Phosphodiesterase-4-Hemmer scheint sehr viel besser zu...

mehr

Senkt schlechte Ernährung bei Grundschulkindern die Denkleistung?

Eine "ungesunde" Ernährung senkt bei Grundschulkindern die geistigen Leistungen. Das lässt eine finnische Studie vermuten, an der 428 Kinder im Alter...

mehr

COPD-Prognose hängt von Komorbidität ab

Rund die Hälfte der COPD-Patienten leidet an schwerwiegenden Begleiterkrankungen, die für Therapie und Prognose unbedingt zu berücksichtigen sind.

mehr

Mittagsschlaf mindert den Blutdruck

Nach dem Essen ab ins Bett! Lautet so bald eine Empfehlung für Patienten mit arterieller Hypertonie? Eine Siesta-Therapie kann das kardiovaskuläre...

mehr