Archiv Medizin und Forschung

18 Regeln zum Mittelmeerfieber

Das familiäre Mittelmeerfieber (FMF) ist zwar die häufigste monogenetische Autoimmunerkrankung. Aber sie wird oft viel zu spät erkannt und falsch...

mehr
Rheumatologie

Instabilität der Symphyse: Das sind die Eckpfeiler der Diagnostik und Therapie

Ob sportliche Überlas­tung, Beckentrauma oder Schwangerschaftskomplikation – allerhand Stressoren können der Symphyse zusetzen. Experten erläutern,...

mehr

Thema Glutensensitivität heiß umstritten

Immer mehr Menschen in industrialisierten Ländern ernähren sich glutenfrei oder verzichten auf Weizen. Dies, so berichten sie, verbessert bestimmte...

mehr

Schneller Griff zur Spritze auf dem Prüfstand

Ob akute Verletzung oder chronisch degenerative Veränderung: Spritzen in Muskeln und Gelenke oder an Sehnenansätze sind aus der Therapie kaum mehr...

mehr

Bei Schwangeren den Speiseplan ergänzen

Folsäure muss sein, keine Frage. Doch drohen während der Schwangerschaft noch weitere Versorgungslücken, welche die Entwicklung des Kindes negativ...

mehr

Neuer Zündstoff in Sachen Salzreduktion

Ist es wirklich sinnvoll, dass sich die gesamte Bevölkerung salzarm ernährt? Keinesfalls, warnen die Autoren einer Metaanalyse: Geringer Salzverzehr...

mehr

Patient im „Wahn“: schuldfähig oder nicht?

Schuldfähig oder nicht? Gerade bei Patienten mit Wahnphänomenen ist diese Frage oft schwer zu beantworten, denn die Übergänge zwischen den...

mehr
Neurologie , Psychiatrie