Archiv Medizin und Forschung

Schlafgebundener Kopfschmerz stört Nachtruhe empfindlich

Drei Stunden lang schlummert die 68-Jährige friedlich, dann wacht sie fast jede Nacht mit Schmerzen über dem linken Auge und mit Nackenverspannungen...

mehr

Keine Angst vor Impfungen während Schwangerschaft und Stillzeit!

Viele Frauen stehen Impfungen in der Schwangerschaft skeptisch gegenüber. Und auch manche Kollegen äußern Bedenken. Doch inaktivierte Impfstoffe...

mehr

Was tun gegen Schlafstörungen?

Zur Behandlung von Schlafstörungen stehen inzwischen zahlreiche verhaltenstherapeutische Verfahren zur Verfügung. Das Angebot reicht vom Internet-Kurs...

mehr
Neurologie

Elektropflaster gegen Angst und Depressionen

Ein einfaches Pflaster, das auf die Stirn geklebt wird, könnte die Probleme der posttraumatischen Belastungstörung (PTBS) lindern helfen. Eine...

mehr

Krebskranke wollen die Arztmeinung zur Komplementärmedizin

Mit der Warnung, nicht auf Hokuspokus hereinzufallen oder sich von dem Unsinn im Internet nicht ins Bockshorn jagen zu lassen, wird bei Krebskranken...

mehr

Wie und wo möchten Ärzte sterben?

Ärzte kennen sich im Prinzip gut mit dem Sterben aus. Doch wirkt sich das auf ihre eigene Vorstellung vom Lebensende aus? Dieser Frage gingen Forscher...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Antikoagulation: Vor welchen Eingriffen wird ein Heparin-Bridging gebraucht

Rund 700 000 Menschen in Deutschland stehen unter einer Langzeitko­agulation. Jeder Dritte von ihnen muss sich innerhalb von zwei Jahren einem...

mehr