Archiv Medizin und Forschung

Endokarditis-Gefahr rechtzeitig erkennen

Bis zu einem Drittel der Endokarditis-Fälle ist durch ärztliche Maßnahmen bedingt – Tendenz steigend, Prognose ungüns­tig. Wie lässt sich dieses...

mehr

Fieber nach Spanienreise: Hätten Sie auf Leishmanien getippt?

Ein spannender Fall zum Miträtseln: Immunschwäche, hohes Fieber, etwas Durchfall, auffälliges Blutbild – welche Mikroben hatte sich der 47-Jährige...

mehr

Reinluft-Dusche bessert schweres Asthma

Patienten mit schwerem allergischem Asthma profitieren offenbar davon, wenn ihr Kopf nachts sanft von gereinigter Luft umflossen wird....

mehr

Neues zur Atopie: Vom „Kuhstall-Effekt“ bis zum allergologischen Dieselskandal

Die Umgebung auf dem Bauernhof schützt vor all­ergischen Sensibilisierungen – und zwar anhaltend, wie aktuelle Untersuchungen ergaben. Ein Experte...

mehr

Rheuma zirkadian therapieren

Neben der Gelenksteife erreichen auch Schmerzen und Funktionseinbußen bei rheumatoider Arthritis (RA) morgens ihren Höhepunkt. Mit Steroiden hat sich...

mehr
Rheumatologie

Generikum als Glatirameracetat-Alternative? Interview mit Prof. Ziemmsen

Für die Therapie der Multiplen Sklerose stehen dem Neurologen inzwischen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Durch den Eintritt oraler...

mehr
Neurologie

Hormonstörungen vom inhalativen Kortikoid

Inhalative Kortikosteroide können bei Risikokindern das endokrine System auf den Kopf stellen. Die Empfehlung lautet, häufiger die...

mehr