Archiv Medizin und Forschung

Brustkrebs medikamentös verhüten

Bisher werden Aromatasehemmer zur Rezidivprophylaxe bei Mammakarzinomen eingesetzt. Eignen sie sich auch zur Prävention bei Frauen mit hohem...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Antipsychotika: Gefahr für Alte?

Ältere Demenzpatienten bekommen häufig atypische Antipsychotika verschrieben. Lassen diese das Mortalitätsrisiko steigen?

mehr

Lieber Blutungsrisiko als Rezidiv-Thrombose

Die Behandlung und Sekundärprävention bei Patienten mit tiefer Venenthrombose (TVT) wird vielfach nicht konsequent umgesetzt. Durch die neue...

mehr

Herz rhythmisieren mit Embolieschutz durch Gerinnungshemmer

Wirksame Antiko­agulation bildet die Grundvoraussetzung für das Kardiovertieren von Vorhofflimmern – damit der beruhigte Puls nicht mit einem...

mehr

Psoriasis: IL-17-Antikörper bietet weitere Chance

Im Laufe der letzten Jahre hat die Psoriasistherapie deutliche Fortschritte gemacht. Und es gibt bereits eine weitere Substanz in der Pipeline: den...

mehr

Denosumab für frakturgefährdete Männerknochen

Der RANK-Ligand-Inhibitor Denosumab wurde nun auch zur Therapie von Männern mit Osteoporose und erhöhtem Frakturrisiko zugelassen. Das Medikament wird...

mehr

Herzschmerz und Nervosität mit Phytopharmaka angehen

Durch Überforderung und Stress treten häufig nervöse Unruhe, Schlafstörungen und Schwindel auf. Wenn die Symptome in Herzbeschwerden, Palpitationen...

mehr