Archiv Medizin und Forschung

Aktinische Keratosen immer unters Messer?

Ab dem fünften Lebensjahrzehnt finden sich bei fast jedem Zweiten aktinische Keratosen. Müssen die Läsionen grundsätzlich unters Messer? Oder gibt es...

mehr

Tödliche Freiheit

Kaum entlassen, schon ins Gras gebissen – so sieht für viele Ex-Knackies ihre düstere Zukunft aus. Denn überdurchschnittlich viele von ihnen sterben...

mehr

Hochdrucktherapie – wohin fährt der Zug?

Im Antihypertensiva-Zirkus geht es immer rund. Wurden vor nicht allzu langer Zeit die Kalziumantagonisten verteufelt und dann wiederbelebt, knöpft man...

mehr

Arterien kriegen ihr Fett weg

Große Mengen des ungesunden LDL-Cholesterin können Arterien verkalken. Ein experimentelles Medikament halbierte nun die Menge dieses Cholesterins im...

mehr

Abstinenz hilft dem Hirn

Ständige Zechtouren schädigen die Hirnzellen und massiver Alkoholgenuss lässt das Hirn schrumpfen. Doch auch wer einige Jahre an der Flasche hing kann...

mehr

Alternative zu Herzinfarkt und Amputation: Körper lässt eigene Bypässe wachsen ...

Forscher der Max-Planck-Gesellschaft arbeiten daran, das natürliche Wachstum von "Umgehungskreisläufen" im Körper zu fördern. Bislang funktioniert das...

mehr

Neues bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung 2007

Zum 1. April 2007 soll das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der GKV in Kraft treten (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz – GKV-WSG). Auch im Bereich...

mehr