Archiv Medizin und Forschung

Wie Ulrich Weigeldt aus dem Amt gedrängt wurde

Kein Außenstehender durfte an der KBV-Vertreterversammlung teilnehmen. Auf der Tagesordnung stand die Vertreibung Ulrich Weigeldts aus dem Amt des...

mehr

Ärzte sollen auf Honorarzuwachs bei EBM-Reform verzichten

Gesetzliche Krankenkassen und Bundesgesundheitsministerium (BMG) nutzen die KBV-Führungskrise, um Ärzten die Daumenschrauben anzulegen. Die...

mehr

Stabile Opioid-Spiegel durch Osmose erreichen

Bei Patienten mit chronischen Schmerzen gilt es, dem Schmerz durch stabile Opioidspiegel zuvorzukommen. Das klappt nur, wenn die Galenik passt.

mehr

Bei Rauchern gleich Anti-Druck-Kombi

Bei Hypertonie sollte man keine Zeit mit Auftitrieren einer Monotherapie verschenken, sondern direkt mit einer Kombination einsteigen. So lautet die...

mehr

Frauen reden nicht mehr als Männer

Ob Frau oder Mann – der Mensch redet im Schnitt 16.000 Worte pro Tag. US-amerikanische Wissenschaftler überprüften empirisch das weit verbreitete...

mehr

Spritze mit Fibrin-Kleber heilte sogar Koma

Zwei Tage nachdem er erstmals starke Kopfschmerzen erlebt hatte, schwanden einem 68-jährigen Mann die Sinne. Komatös wurde er ins Krankenhaus...

mehr

Therapiefehler zugeben oder schweigen?

„Wenn ich einen Fehler gemacht habe, dass sage ich das meinem Patienten.“ Dies erklärt eine überwältigende Mehrheit der Ärzte laut einer neuen Studie....

mehr