Archiv Medizin und Forschung

Wie viel Hormonentzug beim Prostata-Karzinom?

Bei der Therapie des fortgeschrittenen oder rezidivierten Prostatakarzinoms spielt der Hormonentzug eine wichtige Rolle. Gleich mehrere...

mehr

Die Streichliste für die Sanierung der GKV

„Mehr Geld oder weniger Leistung“ – auf diese Formel bringt das Kieler Fritz-Beske-Institut eine neue Arbeit seines Gründers und Chefs. Darin geht es...

mehr

Mit Kirschkern und Massage gegen die Verstopfung

Patienten mit einer fortgeschrittenen Erkrankung leiden häufig an Obstipation, vor allem, wenn Opiate eingesetzt werden. Neben Abführmitteln gibt es...

mehr

Sportlich abnehmen schützt die Knochen

Abnehmen - aber wie? Wer nur die Kalorien reduziert, riskiert Knochenschäden. Besser geht es mit mehr Sport, wie nun US-amerikanische Forscher...

mehr

Ärzte verlieren 1,4 Mrd. Euro!

Eine Kosten-Nutzen-Analyse der Unternehmensberatung Booz Allen Hamilton belegt es jetzt: Ärzten bringt die elektronische Gesundheitskarte in den...

mehr

Mycoplasma genitalium im Spiel?

Hinter nicht gonorrhoischen Genitalinfektionen, bei denen die empirische Therapie nichts nützt, könnte Mycoplasma genitalium stecken. Dieser Keim ist...

mehr

Singen sorgt für Wohlbefinden

Alleine oder in der Gruppe: Singen macht Spaß und ist gesund. Wie vielfältig dabei die Wirkung auf Körper und Geist ist, zeigen verschiedene Studien....

mehr