Archiv Medizin und Forschung

Diagnose benachteiligt Frauen und Alte

Wenn Menschen mit einer Erkrankung der Herzkranzgefässe den Arzt aufsuchen, wird dessen Diagnose und Entscheidung für eine Behandlung auch maßgeblich...

mehr

113. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Berichterstattung vom DGIM-Internistenkongress, 14. bis 18. April 2007 in den Rhein-Main-Hallen von Wiesbaden

mehr

CRC: Welche Chemotherapie für welchen Patienten?

Die Therapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms (CRC) hat in den letzten Jahren einen radikalen Wandel erfahren. Dank neuer Substanzen,...

mehr

St. Gallen 2007: Tumorbiologie gewinnt an Bedeutung

Auf der diesjährigen zehnten St. Gallener Konsensuskonferenz zur Behandlung des frühen – noch nicht metastasierten – Mammakarzinoms hoben die Experten...

mehr

Erstmals als Standard definiert: Prophylaxe invasiver Pilzinfek­tionen

Die Bedeutung der Prophylaxe invasiver Pilzinfektionen bei neutropenischen Patienten war lange umstritten. Nun ist klar: Durch eine gezielte...

mehr

Aids - die vergessene Krankheit

„Aids? Damit habe ich nichts zu tun …“ So denken viele Menschen in Deutschland. Grund für diese Sorglosigkeit ist – indirekt – auch der medizinische...

mehr

Knorpelschutz ist ein schwieriges Unterfangen

Bei Arthrose leidet der Knorpel im Gelenk - starke Schmerzen und Entzündungen sind die Folge. Im Interview erklärt Prof. Dr. Gerd Burmester, welche...

mehr