Archiv Medizin und Forschung

Es ist nie zu spät, an ADHS zu denken

Auch Erwachsene sind von ADHS betroffen, doch häufig wird bei ihnen zunächst eine falsche Diagnose gestellt. Manchmal dauert es Jahre, bis die...

mehr

Durch ADHS in die Einsamkeit manövriert

Eine multimodale Therapie bessert auch zwischenmenschliche Interaktionen. Denn das soziale Umfeld leidet durch ADHS am meisten.

mehr

Kein erhöhtes Krebsrisiko unter TNF-Blockade

TNF-Blocker werden immer wieder des erhöhten Karzinomrisikos verdächtigt. Das ist einer neuen Studie mit CED-Patienten zufolge aber nicht der Fall.

mehr

Fieber und Exanthem nach Tropenaufenthalt

Zuerst sollte man eine Malaria ausschließen. Wenn aber stärkste Gelenk- und Kopfschmerzen bestehen, kann auch ein Denguefieber dahinter stecken.

mehr

Weiterhin keine Empfehlung für den HPV-Test

In der Früherkennung des Zervixkarzinoms gibt es keinen Strategiewechsel. Die HPV-Testung sei der üblichen Abstrichzytologie nicht überlegen.

mehr

Anämie schlägt auf die Ohren

Patienten mit einer Eisenmangelanämie haben ein erhöhtes Risiko für einen plötzlichen sensorineuralen Hörverlust. Das ergab eine Fallkontrollstudie.

mehr

Vorsicht mit Benzos bei diastolischer Herzschwäche!

Patienten mit einer Herzinsuffizienz sollten keine Benzodiazepine nehmen. Sie scheinen das Risiko für Koronarsyndrome und Rehospitalisierungenzu...

mehr