Archiv Medizin und Forschung

Jugendliche brauchen Pflaster für die Seele

Etwa jedes fünfte Kind zwischen sieben und 17 Jahren gilt als psychisch auffällig. Doch die Betreuung ist gerade bei den Jugendlichen besonders...

mehr

Insulin muss nicht dicker machen

Übergewicht ist einer der wesentlichen Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes. Nach Beginn einer Insulintherapie legen die Patienten üblicherweise noch an...

mehr

Kein erhöhtes Leukämie-Risiko nach Mobilisierung von Stammzellen

Die Spende hämatopoetischer Stammzellen ist für den Spender wesentlich einfacher geworden, seitdem sie auch aus peripherem Blut erfolgen kann. Dazu...

mehr

Patient mit inoperablem Kopf-Hals-Tumor: Neue Induktionstherapie bietet Vorteile

Patienten mit lokal fortgeschrittenem Kopf-Hals-Tumor werden heute multimodal behandelt. Ein Konzept, das neuen Aufwind erhalten hat, ist die...

mehr

Radiotherapie mit komplementärer Medizin kombinieren

Mit Methoden der komplementären Medizin lassen sich die Wirkungen der Radiotherapie intensivieren und zugleich Nebenwirkungen auf das gesunde Gewebe...

mehr

Neue Therapiestrategie für Patientinnen mit Brustkrebs

Mit Bevacizumab wurde der erste Angiogenesehemmer für die First-line-Behandlung von Frauen mit metastasiertem Mammakarzinom zugelassen, und zwar in...

mehr

Nur mickriger Punktwert für Hausärzte?

Bei der KBV herrscht Umverteilungspanik. Das Konzept der Hausärzte für deren neue Pauschalen-Gebührenordnung findet man zwar gut, doch setzt man es...

mehr