Archiv Medizin und Forschung

Allergie raubt den Schlaf

Wer an einem allergischen Schnupfen leidet, schläft schlechter als seine gesunden Zeitgenossen - das fanden französische Mediziner heraus.

mehr

Das traute Heim verkam zur Müllhalde

Abgemagert, körperlich verwahrlost und vor Angst zitternd: So treffen Amtsarzt und Polizisten eine 58-Jährige an, die sich in ihrer vermüllten Wohnung...

mehr

Kochsalzrestriktion und Diuretikagabe entlasten den Bauch

Auch bei kompensierter Leberzirrhose entwickeln 50 % der Patienten innerhalb von zehn Jahren einen Aszites. Durch Kochsalzrestriktion und...

mehr

Jede Wette: Sachlich geht‘s besser, Herr Prof. Sawicki!

Schweres verbales Geschütz fuhr IQWiG-Chef Prof. Dr. Peter Sawicki beim "Schlagabtausch" mit VFA-Vorstand Dr. Dr. Andreas Barner im Magazin "Stern"...

mehr

Rotwein oder lieber Bier trinken?

Obwohl Alkohol weltweit in großen Mengen konsumiert wird, sind die Erkenntnisse über seinen Einfluss auf die Gesundheit widersprüchlich. Ist das...

mehr

Kinder bewahren (Seite 2)

Kinder, die in einem verqualmten Haushalt aufwachsen, starten mit schlechteren Voraussetzungen ins Schulleben als solche aus rauchfreiem Elternhaus....

mehr

Die Leber - das "soziale Organ" (Seite 2)

Still und uneigennützig arbeitet die Leber vor sich hin, liefert den anderen Körperorganen lebensnotwendige Eiweiße, schützt sie vor Giftstoffen, und...

mehr