Archiv Medizin und Forschung

Infektion auf Reisen

Wer gibt schon gerne einem Erkälteten die Hand? Doch die Erreger lauern auch dann, wenn der Erkrankte schon längst abgereist ist. Ob Telefonhörer,...

mehr

Die verstummten Gene

Die beiden US-Forscher Craig Mello und Andrew Fire fanden 1998 heraus, wie Erbinformationen gezielt ausgeschaltet werden können. Dafür erhalten sie...

mehr

Für jeden Psycho-Notfall die passende Arznei

Sie treffen im Notdienst auf einen erregten, aggressiven, vielleicht sogar gewalttätigen Patienten. Welche Medikamente setzen Sie ein, um andere und...

mehr

Salsa fürs Herz

Für Menschen mit Herzerkrankungen ist regelmäßiger Sport besonders wichtig. Wer nicht Joggen oder Schwimmen mag, kann sich auch fit tanzen. Mit...

mehr

Moderne Technik macht Kommunikation möglich

Wer im Wachkoma liegt, nimmt trotz des apathisch wirkenden Zustands am Leben teil. Das haben britische Forscher durch den Einsatz modernster...

mehr

„Jedes Gramm war ein Sieg im Kampf gegen ihren Körper“

Vor fünf Jahren fiel Beate M. erstmals auf, das ihre Tochter immer dünner wurde. Es dauerte aber einige Zeit, ehe sie erkannte, dass bei der damals...

mehr

Gewitter im Gehirn

Der Blick ist starr, die Augen verdreht, Arme und Beine krampfen und oft hat der Betroffene Schaum vor dem Mund. Der Anfall dauert etwa zwei Minuten....

mehr
Neurologie