Archiv Medizin und Forschung

Die Ehe als Antidepressivum

Eine Studie mit mehreren Tausend Teilnehmern kann nicht irren: Heiraten hilft gegen Depressionen! Vor allem das Gefühl, gebraucht zu werden, tut der...

mehr

Gibt es weibliche und männliche Asthmaerkrankungen?

Beim Asthma mischen die Sexualhormone kräftig mit. Kein Wunder also, dass die Erkrankung bei Frauen anders verläuft als bei Männern. Manchen Frauen...

mehr

Doppelter Nutzen für Frauen mit Osteoporose

Mit der preisgünstigen Fixkombination Alendronat und Vitamin D (Fosavance®) steht ein Osteoporose-Medikament zur Verfügung, das zwei...

mehr

Ein Implantat füllt die therapeutische Lücke

Mit einer Strahlentherapie nach einer Hirntumorresektion kann im Allgemeinen erst nach der Wundheilung begonnen werden, wodurch eine zeitliche...

mehr

Treue wichtig fürs Abnehmen

Es kommt gar nicht so sehr darauf an, welche Diät man sich auswählt. Hauptsache man bleibt dabei. Deshalb sollte man immer auf den eigenen Geschmack...

mehr

Antivirale Kombination erfolgreich bei Hepatitis C

Weltweit sind etwa 123 Millionen Menschen chronisch mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert.[1] Die antivirale Kombinationstherapie mit pegyliertem...

mehr

Frauen folgen schlechtem männlichen Beispiel

Schlechtes Vorbild: Hatten Frauen lange Zeit deutlich weniger mit Bluthochdruck und Cholesterin zu kämpfen als Männer, näherten sie sich ihnen in den...

mehr