Archiv Medizin und Forschung

Rheumatoide Arthritis: bessere Medikamente in Sicht?

Rheumatoiden Arthritis bereitet besonders morgens Beschwerden. Neue Therapieansätze sollen das Immunsysthem nachts bremsen und so Schmerzen lindern.

mehr

Sekundäre Pflanzenstoffe wirken anti-diabetisch

Olivenöl, Pfefferminze und Orangen enthalten Stoffe, deren Wirkung für Diabetiker besonders wichtig ist: Luteolin und Apigenin.

mehr

Unkomplizierter Harnwegsinfekt: Scharf schießen oder abwarten?

Bei der Therapie des unkomplizierten Harnwegsinfektes scheiden sich die Geister. Prof. Dr. Andreas Sönnichsen aus Witten /Herdecke hat die Lage...

mehr

Auch Senioren auf den Fußballplatz schicken!

Für Männer lohnt es sich auch in höherem Alter noch, mit dem Fußballspielen anzufangen. Das Kicken stärkt Herz, Muskeln und Knochen.

mehr

Kein erhöhtes Krebsrisiko unter TNF-Blockade

TNF-Blocker werden immer wieder des erhöhten Karzinomrisikos verdächtigt. Das ist einer neuen Studie mit CED-Patienten zufolge aber nicht der Fall.

mehr

Fieber und Exanthem nach Tropenaufenthalt

Zuerst sollte man eine Malaria ausschließen. Wenn aber stärkste Gelenk- und Kopfschmerzen bestehen, kann auch ein Denguefieber dahinter stecken.

mehr

Weiterhin keine Empfehlung für den HPV-Test

In der Früherkennung des Zervixkarzinoms gibt es keinen Strategiewechsel. Die HPV-Testung sei der üblichen Abstrichzytologie nicht überlegen.

mehr