Archiv Medizin und Forschung

Wie Kollegen ihre Zweigpraxis durchsetzen

Tolle Perspektive: Die Zweigpraxis im unversorgten Nachbarort. Wenn bloß die Schlafmützen von der KV nicht wären ...

mehr

Eingriff macht schneller fit

Sollte man einen Bandscheibenvorfall operieren oder lieber in Ruhe lassen und konservativ angehen? Eine aktuelle Studie kommt zu dem Resultat: Beide...

mehr

Gezielte Hilfen für große ADHSler

Lange Jahre war ADHS die Domäne der Kinder- und Jugendärzte. Erwachsenen-Psychiater wollten damit möglichst nichts am Hut haben. Doch heute führt kaum...

mehr

Auch epilepsiekranke Männer wollen ihren Mann stehen

Sexualität ist noch immer in den meisten neurologischen Praxen ein Tabuthema. Zu Unrecht – denn die Funktionssysteme sind eng verzahnt. Eine Panne in...

mehr

Psychopharmaka bei Älteren: Behandlung gut überwachen

Mit steigendem Alter nehmen die Körperfunktionen ab. Daraus ergeben sich Schwierigkeiten bei der Pharmakotherapie. So kann beispielsweise die Rate...

mehr

MS: Konsensusgruppe empfiehlt frühzeitige Therapie – auch des CIS

Studien bescheinigen, dass sowohl die frühzeitige Behandlung eines CIS (klinisch isoliertes Syndrom) als auch der CDMS (definitive Multiple Sklerose)...

mehr

Bisheriger Kenntnisstand: atypische Substanzen sind Mittel der 1. Wahl

Prof. Dr. FalkaiDie Einführung von Chlorpromazin vor über 50 Jahren und die Weiterentwicklung der Neuroleptika/Antipsychotika haben die psychiatrischen...

mehr