Archiv Medizin und Forschung

Können Handys Krebs auslösen

Die Frage nach Gesundheitsgefahren durch Handys wird immer wieder aufs Neue aufgeworfen. Ist doch dieses moderne Kommunikationsmittel für viele...

mehr

Kleinkind überlebt schwerste Verkühlung ohne Folgen

Alptraum-Szenario am Gartenteich: Leblos in Bauchlage mit dem Kopf unter dem eisigen Wasser treibend findet eine Frau den knapp zweijährigen...

mehr

Die Häppchen-Reform: Was gilt ab wann?

Das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz (WSG) tritt am 1. April 2007 in Kraft. Aber viele Neuregelungen sollen erst später umgesetzt werden – z.B. 2009 die...

mehr

Bei Noroviren reicht Waschen!

Erbrechen und Durchfall grassieren, Tausende flitzen zum Klo: Noroviren suchen Deutschland so heftig heim, wie kaum je zuvor. Das Robert Koch-Institut...

mehr

Hypertensive Herzkrank­heit: Effektive Therapie möglich

Die Bedeutung der arteriellen Hypertonie als Risikofaktor für lebensbedrohliche kardiovaskuläre Ereignisse ist unbestritten. Dennoch wird nach wie vor...

mehr

Trotzdem Teilzeit-Kollegin anstellen?

Feste Anstellung oder freiberuflich zusammenarbeiten: Wenn ein Kollege aushelfen soll, gilt es Vor- und Nachteile der verschiedenen Kooperationsformen...

mehr

Kardiologen einbinden?

In die Gemeinschaftspraxis integrieren oder in eigenständiger Praxis einstellen: Soll ein Kollege in ein Ärztehaus aufgenommen werden, sollte man sich...

mehr