Archiv Medizin und Forschung

Interaktionen bei multimodaler Schmerztherapie

„Multimodal“ in der modernen Schmerztherapie bedeutet, neben Analgetika werden auch Psychopharmaka eingesetzt. Dabei gilt es, Interaktionen zu...

mehr

Crohn und Colitis darmselektiv behandeln

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa können dort bekämpft werden, wo sich die Entzündungsprozesse abspielen, nämlich in der Darmwand. Möglich macht das...

mehr

Riesenzellarteriitis: Ultraschall statt Biopsie

Einfacher, billiger, weniger komplikationsträchtig und noch dazu treffsicherer: Bei Verdacht auf eine Riesenzellarteriitis die Schläfenarterie des...

mehr

Rheumatoide Arthritis aus der Lunge?

Der Startschuss für die Entwicklung einer rheumatoiden Arthritis (RA) fällt möglicherweise in der Lunge. Es lassen sich gehäuft auffällige...

mehr

Sartan ist offenbar keineswegs gleich Sartan

Inwieweit unterscheiden sich Sartane? Eine Kernfrage bei der Hochdrucktherapie. Effekte auf die Gesamtsterblichkeit und Hospitalisierungsrate fallen...

mehr

Unruhige Beine mit einem Opioid zu besänftigen

Die dopaminerge Therapie kann beim Restless-Legs-Syndrom (RLS) Tücken haben. Opio­ide waren in solchen Fällen bislang eine Off-label-Alternative. Nun...

mehr

Kortison bei Rheuma erst spätabends geben?

Glukokortikoide morgens geben, um den zirkadianen Sekretionsrhythmus der Hypophysen-Nebennieren-Achse nachzuahmen – das könnte bei rheumatoider...

mehr