Archiv Medizin und Forschung

Erst Krebs, dann chronisch krank

Wer in der Kindheit wegen eines Krebsleidens behandelt wurde, hat als Erwachsener ein erhöhtes Risiko für chronische Krankheit.

mehr

Ausbreitung von Aids gebremst

Erstmals seit der Entdeckung von Aids vor einem Vierteljahrhundert hat sich die Ausbreitung der Krankheit verlangsamt. Im vergangenen Jahr steckten...

mehr

Komplementärmedizin muss Wirksamkeit belegen!

Komplementärmedizin muss und kann mit heutigen wissenschaftlichen Ansätzen nicht belegt werden. – Stimmt nicht, meint Professor Dr. Dr. Edzard Ernst....

mehr

Revolutionieren neue Stuhltests die Darmkrebs-Vorsorge?

Immer besser werden, immer höhere Treffsicherheit erzielen: Diese Maxime gilt auch für die Darmkrebsvorsorge. Graben nun neue Stuhltests dem alten...

mehr

Welcher Herzklappen-Patient braucht Antibiotika?

Braucht wirklich jeder Herzklappenpatient vor jedem zahnärztlichen Eingriff, der auch nur ein kleines Blutungsrisiko trägt, ein Antibiotikum? Und wie...

mehr

Wie Kortison leicht in die Haut eindringt

Ob ein topisches Steroid die Hautbarriere gut durchdringt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nicht nur die Dicke der Hornhautschicht spielt eine...

mehr

WHO: Formaldehyd ist "krebserzeugend"

Die in vielen Produkten des täglichen Lebens vorkommende Chemikalie Formaldehyd (Formalin) ist gefährlicher als bislang angenommen. Die...

mehr