Archiv Medizin und Forschung

Jede Nacht ein kleines Wunder

Nacht für Nacht das gleiche Phänomen: Man wird müde, legt sich ins Bett, schläft ein und wacht nach mehr oder weniger sieben Stunden wieder auf. Es...

mehr

Stottern mit Zeitplan vertreiben!

Nicht die ganze Zeit den Kindern das Stottern vorhalten, sondern zu gewissen Tageszeiten die Sprösslinge loben - das sog. Lidcombe-Programm hilft,...

mehr

Mikroben-Aufstand in den Atemwegen (Seite 2)

Nur gefährdete Patienten ins Hospital

Heutzutage werden die meisten Patienten mit Lungenentzündung nicht ins Krankenhaus eingewiesen, wie es früher...

mehr

112. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Vom 22. bis zum 26. April fand der 112. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden statt - Medical Tribune berichtet als...

mehr

Lungen-Gefahr vom Springbrunnen

Wabernde Nebel aus Zimmerspringbrunnen sind riskant: Keim- oder Pilz-besiedeltes Befeuchterwasser kann zu dauerhaften Lungenschäden führen.

mehr

Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und Klinik-Ärzten gescheitert

Nach dem erneuten Scheitern der Tarifverhandlungen für die deutschen Uni-Ärzte werden die Streiks an den Kliniken massiv ausgeweitet. Das...

mehr

Jeder zweite Deutsche isst, was ihm schmeckt

Trotz guter Vorsätze greifen einer Umfrage zufolge immer mehr Deutsche zu ungesundem Essen wie Fast Food. 98 Prozent der Bundesbürger seien zwar...

mehr