Archiv Medizin und Forschung

Mit dem Bohrer in der Schulter

Manch einer bringt aus dem Krankenhaus ein besonderes Souvenir mit – so behielt ein Patient in Freiburg die Bohrerspitze in der Schulter. Der...

mehr

Mehr Sex durch Migräne

Die These, dass Kopfschmerzen und Lust auf Sex nicht zusammenpassen, ist möglicherweise falsch. Zumindest Migränepatienten haben eine vermehrte...

mehr

Erst Gewalt im Schlaf, dann Parkinson?

Patienten, die nächtliche Träume mitunter gewalttätig ausleben, sind nicht nur eine Bedrohung für ihre Partner. Sie kann auch Vorbote ernster...

mehr

Kleinkinder mehr impfen

Seit dem großen Masernausbruch in Nordrhein-Westfalen sollten alle Eltern sensibilisiert sein: Ein vollständiger Impfschutz bei Kindern ist Gold wert....

mehr

Vom ersten Zug an süchtig?

Wer einmal zur Zigarette greift, ist vielleicht schon kurz darauf davon abhängig, lange bevor der Glimmstengel zum wöchentlichen oder täglichen...

mehr

Lungenmetastasen-Resektion ermöglicht Heilung

Lungenmetastasen bedeuten nicht unbedingt ein Todesurteil. Durch Resektion der Metastasen – ggf. kombiniert mit einer Chemotherapie – lässt sich in...

mehr

Wer muss Patienten wann und wie über Arzneimittel informieren?

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker – reicht dabei der Hinweis des Arztes auf die Packungsbeilage aus? Muss der...

mehr