Archiv Medizin und Forschung

Bei leichter Depression punktet Johanniskraut

Viele Patienten bevorzugen ein pflanzliche Präparate zur Behandlung ihrer Depressionen. Bei leichten bis mittelschweren depressiven Störungen sind...

mehr

Spätestens 2007 droht ein riesiges Finanzloch

Im März will Ulla Schmidt eine Blaupause für die „große“ Krankenversicherungsreform vorlegen. Das tut auch Not. Denn ohne Änderung der...

mehr

Mit Dollars den Seuchen auf der Spur

Wie schnell breitet sich eine Seuche in unserer durch moderne Verkehrsmittel stark vernetzten Welt aus? Diese Frage treibt Forscher wegen der...

mehr

Nichts als Gespenster?

Kinderstimmen und Schreie, Schritte und verschwommene Visionen - im Schloss von Muncaster im Nordwesten von Großbritannien spukt es nach Strich und...

mehr

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie

Berichterstattung vom Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde vom 23. bis zum 26. November 2005 in...

mehr

Schmidt-Ministerium reagiert aggressiv

Die massive Kritik der GKV-Spitzenverbände am Entwurf des Arzneiverordnungs-Wirtschaftlichkeitsgesetzes (AVWG) hat die Bundesgesundheitsministerin...

mehr

Nabelbruch bei Erwachsenen immer operieren!

Wegen des hohen Inkarzerationsrisikos stellen Nabelbrüche bei Erwachsenen eine Op.-Indikation dar. Bei kleinen Brüchen genügt die Direktnaht,...

mehr