Archiv Medizin und Forschung

Fressen Rezepte mehr Zeit?

DÜSSELDORF –

Die niedergelassenen Ärzte haben noch erhebliche Vorbehalte gegen die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGk).

mehr

Zeigen Sie Ihren Patienten, was Sie zu bieten haben

Düsseldorf –

20 Prozent der Patienten können sich IGeL problemlos leisten. Nur kommen diese 20 Prozent nicht einfach in der Praxis vorbei und...

mehr

Drogen-Notfälle erfolgreich meistern

Bad Kissingen – Harte Drogen, weiche Drogen? Geschnupft, gespritzt, geraucht? Dies sind wichtige Informatio­nen für den Arzt, der einen zugedröhnten...

mehr

Kassen lassen vom Kollektivregress ab

DÜSSELDORF – Der Kollektivregress in Nordrhein ist vom Tisch. Das Arzneimittelvolumen liegt 2006 mit 2,68 Mrd. Euro um eine halbe Mrd. höher als in...

mehr

Praxisgebühr-Verweigerer zur Kasse bitten

Berlin – Neben der Umkrempelung des ärztlichen Honorarsystems, einer GOÄ-Absenkung mit Behandlungspflicht bei Beamten und der Streichung des...

mehr

Pertussis knackte mehrere Rippen

STUTTGART – Unstillbarer Husten und starke Thoraxschmerzen trieben die 45-Jährige in die Notaufnahme einer Klinik. Ein Jahr zuvor war die Frau wegen...

mehr

Neue Leitlinie vereinfacht Harnstein-Therapie

In den aktualisierten Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Urologie wurde insbesondere die Diagnostik bei Harnsteinleiden entrümpelt. Nicht mehr...

mehr